Immer mehr – aber bitte energiesparend!

Ich habe unverhofft ein paar Tage frei. Ich beschließe spontan, nach Wien zu fahren, ein Musical anzusehen, das ich seit vielen Jahren einmal sehen wollte, und eine alte Bekannte, die dorthin gezogen ist, zu besuchen. Im ICE steht auf der Anzeigetafel: „Bahncard-Kunden fahren CO2-frei.“ Meine Bahncard macht nicht, dass der Zug weniger Strom verbraucht. Meine Bahncard, die seit einiger Zeit ein grünes, Ökologie und Nachhaltigkeit suggerierendes Design hat, kann schließlich nicht zaubern. Sie kann mir nur suggerieren, dass alles besser wird, wenn ich den Zug nehme. Klar, besser für die Umwelt als eine Autofahrt ist es allemal. Am besten für die Umwelt wäre es allerdings, ich würde gar nicht fahren. Aber das lässt die Deutsche Bahn nicht mit roten, zweifelsohne energiesparenden LED-Lämpchen auf der Waggonwand anzeigen. Da, wo in den Zügen der alten Generation vermutlich einfach eine ganz extrem energiesparende Holzverkleidung war. Immer mehr und wir sind noch stolz darauf, dass es weniger ist als technisch vorstellbar. Ich sitze in Wien und tippe auf meinem Smartphone, verbrauche zum Schreiben den Strom hier und zum Speichern den Strom für Server in Kalifornien. Ich bin trotzdem hier und trotzdem schreibe und poste ich. Schöne neue Welt.

Advertisements

2 Kommentare zu “Immer mehr – aber bitte energiesparend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s