Mein Leben ist wo ich bin, nicht woanders

„Mein Leben ist wo ich bin, nicht woanders.“

Ein Zitat aus einem schon hundertfach gehörten Song, das mir erst heute beim hundertersten Mal Hören aufgefallen ist. Keine Sorge, „das Leben“ spielt sich nicht an einem anderen Schauplatz ab, während ich mich hier herumhetze. Mein Leben ist, wo ich bin, und genau hier habe ich in jedem Moment die Chance, es einzigartig zu gestalten. Nicht auf morgen, auf Sonnenschein, auf bessere Zeiten warten. Los geht’s! Jetzt!

Advertisements

7 Kommentare zu “Mein Leben ist wo ich bin, nicht woanders

        • Als Winterliebfrau hatten Sie es diese Saison nicht besonders einfach, fürchte ich. Mir Frühlingsmädchen kommen Sonnenschein und Mildtemperaturen sehr entgegen. Und danke fürs Mitjuchheyzen trotz Wetterenttäuschung.

          • Am gernsten hätte ich den Winter zu seiner angemessenen Zeit gesehen. Im Märzen brauche ich auch kein Graupelkaltwindrotbäckchenwetter mehr. Nun denn, gelassen nehmen wir dies‘ alles hin und mitjuchheyzen weiter, weil Mitjuchheyzerey nunmal urst fetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s