Klausurenfieber

Heute steht das Lernen in der Prioritätenliste ganz oben. Ich habe heute Urlaub vom normalen Job genommen, und in gut zwei Stunden werde ich in einem fremden Unigebäude sitzen und meine erste Klausur auf Universitätsniveau schreiben. Das mit dem Fernstudium ist schon eine tolle Sache, aber in solchen Situationen denke ich manchmal, ich hätte doch einfach ganz normal studieren sollen. Aber gut, die Umstände sind jetzt so, wie sie sind, und ich habe mich ja auch selber so entschieden.

Meine Vorbereitung ist… okay. Es könnte perfekter sein, sogar wesentlich perfekter, und mir als Perfektionistin macht das zu schaffen. Aber da muss ich mich wohl einfach der Realität beugen und sagen: Es ist das, was machbar war. Und hoffen, dass der Fokus auf den Themen liegt, die mir liegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s